Teilnahmebedingungen und Termine

Das neue Semester startet am o1. Februar 2024

Teilnahmebedingungen und Termine

Wann und wo finden die Kurse statt?

Das neue Semester beginnt am 01. Februar 2024 und endet am 31. Juli 2024. Im Juli sind Semesterferien und es finden keine Kurse statt. Die Kurstermine sind jeweils montags (Aufbaukurs) und dienstags (Atelierkurs), von 19.00 bis 22.00 Uhr. Alle Kurse finden in den Räumen der Kunstschule am Hohenesch 68 in 22765 Hamburg statt. Die hohen Räume mit ihren alten Holzbalken laden dazu ein, sich von der Umgebung inspirieren zu lassen. Die Räume sind mit allem ausgestattet, um sofort mit dem Malen beginnen zu können. Wer mit dem Auto anreist, sollte sich allerdings auf eine Parkplatzsuche einstellen oder das nur 200 Meter entfernte Parkhaus am Altonaer Bahnhof nutzen. Wer mit Bahn oder Bus kommt, hat keine Probleme. Alle angebotenen Kurse finden vorbehaltlich einer ausreichenden Teilnehmerzahl statt. Die Kursgröße ist auf 12 Teilnehmer begrenzt. Alle Termine für das Semester finden sie hier:

NEUER KURSPLAN 2024

Wie hoch sind die Kosten für das Semester?

Die Kursgebühr errechnet sich aus der tatsächlichen Anzahl der Unterrichtstage im Semester. Der Betrag ist am Monatsanfang per Dauerauftrag zu überweisen und gilt für alle sechs Monate eines Semesters. Für nicht eingehaltene Termine sind die Teilnehmer/innen selbst verantwortlich. Es besteht jedoch die Möglichkeit, den Unterricht nachzuholen.

Ein Semester umfasst insgesamt 20 Termine zu je drei vollen Stunden. Der Stundensatz beträgt 12,-€. Die Gesamtkosten werden als monatliche Pauschale über alle 6 Monate eines Semesters berechnet. Die Kursgebühr beträgt somit 120,-€ pro Monat, einschließlich der Ferien im Juli. Die Gesamtkosten für das Semester betragen 720,-€.

Nach Absprache besteht auch die Möglichkeit eines Einstiegs in das laufende Semester. Wenn Sie weitere Fragen zu den Kursen haben oder einen Probetermin vereinbaren möchten, schreiben Sie mir bitte eine Mail oder rufen Sie mich einfach direkt an unter:

mobil +49 176 229 30 532

Alle Kurse sind von der Kulturbehörde Hamburg als Fortbildung nach § 4 Nr.21a) bb) des Umsatzsteuergesetzes anerkannt.